Blinde Sau

Da gehe ich letztens auf eine öffentliche Toilette bei mir in der Schule. Soweit so gut. Ich bin mit meinen Gedanken ganz wo anders. Gehe durch die erste Tür, dann durch die Zweite. Und während ich durch die zweite Tür gehe rempelt mich da jemand an. Ich habe mir erst nichts weiter dabei gedacht, bis ich gesehen habe, dass er eine gelbe Binde mit drei Schwarzen Punkten drauf an seinem Arm trägt. Gerade in dem Moment in dem ich mich entschuldigen wollte, sagt er: „Entschuldigung, ich war gerade in Gedanken.“ In Gedanken??? Halloooo, du bist blind!!! Vielleicht hast du mich deshalb nicht gesehen?? Ich war wirklich kurz davor das von mir zu geben. Habe es dann aber doch gelassen. Naja, ihr wisst was das heißt. Wenn ihr auf dem Klo nicht angetatscht werden möchtet, dann haltet bloß nach Blinden Ausschau. Ach übrigens… Er hat dann das Klo verlassen. Ich kurze Zeit später. Und was erzählt mir eine Mitschülerin kurz darauf? Sie hat gerade einen Blinden gesehen, der eine Frau angerempelt hat, und der zufällig mit einer Hand an ihrer Brust hängengeblieben ist. Die Entschuldigung lautete: „Entschuldigung, ich habe nicht aufgepasst.“ Also, haltet euch von Blinden fern, oder von solchen die sich als blind ausgeben. 
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s